Alle Artikel mit dem Schlagwort: Online-Marketing

Facebook Einträge gegen Gebühr hervorheben?

Für Facebook-Seiten ja schon länger verfügbar und sicher ein erfolgreicher Weg Geld zu verdienen ist die Funktion jetzt also auch in Österreich für private Profile verfügbar. Ursprünglich auf Google+ gepostet: Jetzt auch in Österreich: Statusupdates von privaten Profilen auf Facebook mittels Werbeanzeige hervorheben Nun ist es also auch für erste User in Österreich soweit: Facebook bietet Privatusern ebenfalls die Möglichkeit, einzelne Statusupdates, also eigene Pinnwandbeiträge, gegen Gebühr besonders hervorzuheben … Meine Meinung? Absurd und höchstens für Leute spannend, die ihre Facebook-„Freunde“ nur für Eigen-Marketing-Zwecke sammeln … :-/ Die Monetarisierung von Facebook ist scheinbar noch lange nicht abgeschlossen und es steht zu befürchten, dass das direkte Erreichen eigener Kontakte vielleicht sogar noch künstlich erschwert wird, um die Promoted Posts als einfachen, „gar nicht einmal so teuren“ Ausweg verkaufen kann … klingt vielleicht sehr weit hergeholt, scheint aber momentan bei den Seiten auch zu funktionieren!

Google Tag Manager

Ein sehr, sehr spannendes neues Tool biete Google neuerdings mit dem Tag Manager an. Zentrale URL-Tag Verwaltung außerhalb der eigenen Seite!? – Na dann kann das Testen ja mal gleich beginnen! 😉 Ursprünglich auf Google+ gepostet: Digital marketing made (much) easier: Introducing Google Tag Manager – Analytics Blog Over the past few years, we’ve seen massive improvements in digital marketing sophistication and capabilities. Today there’s a rich suite of tools allowing marketers to gain better insights, reach aud…

Noch genauere Zielgruppenauswahl für Facebook-Seiten

Sehr spannend und aus meiner Sicht ein sinnvolles Feature von dem sicher Seiten-Betreiber und Nutzer profitieren werden. – Gerade im Tourismus kann ich so nun nicht nur eine mehrsprachige Seite betreiben, sondern Inhalte ganz gezielt an die richtige Zielgruppe bringen. Ursprünglich gepostet von +Thomas Hutter auf Google+ Facebook: Wichtige Informationen zu der erweiterten Zielgruppenauswahl für Beiträge auf Seiten/Orte | Thomas Hutter’s Social Media Blog | Facebook Marketing und Social Media Immer mehr Facebook Seiten und Orte erhalten die Möglichkeit Beiträge mit erweiterter Zielgruppenauswahl zu publizieren … Also endlich einmal ein sinnvoller Anwendungsfall für die aggregierten Nutzerdaten … wenn es nicht wieder durch übereifrige Marketer  so endet wie bei den (angeblich) Interessens-abhängigen Werbe-Einblendungen; dort sieht es nämlich (zumindest bei mir) nach der „Standard-Vollbedienung“ aus!  

Klicks kaufen einmal anders …

Ich betreibe dieses Blog hier zwar nur nebenbei mehr als Hobby, aber natürlich wirft man immer wieder gerne einen Blick auf die Statistik und freut sich über jeden (echten) Besucher. Und schon nach ein paar Monaten habe ich ein paar sehr spannende verweisende Quellen in meiner Google Analytics-Liste. – Herausgestochen ist für mich aber sofort www.elmastudio.de. Dort habe ich – übrigens für € 12,- meiner Meinung nach äußerst günstig! 😉 – ein modernes, leicht anpassbares (und responsives) Theme für dieses Blog gekauft und meine (damals noch fast neue) Seite auch gleich als Referenz, die gelistet werden darf, angegeben. – Der Nutzen daraus liegt aber im Rückblick ganz klar auf meiner Seite:

Jedem Kunden sein individueller Preis?

Folgendes Gedankenspiel: Sie verkaufen über ihrer Website Hotelzimmer (ob eigene oder als OTA) und haben in ausführlichen A/B-Tests ihre Kunden in Zielgruppen unterteilt, denen sie nun individualisiert genau jene Angebote bevorzugt anzeigen, die am häufigsten gebucht werden und so zum höchsten Deckungsbeitrag führen. Ist das verwerflich? Nicht wirklich; im Gegenteil würden wohl die meisten zustimmen, dass dies eher ein Vorteil für beide Seiten ist. Warum dann der ganze Aufruhr um orbitz?

Wirklich tolle Aktion von Ramsau am Dachstein!

Mal eine ganz andere Art des Marketings, die in Wirklichkeit leicht kalkulierbar ist und fast Erfolg bringen muss; aber natürlich nur wenn das Produkt passt – und in diesem Fall mangelt es ja nicht an geeigneten Locations! 😉 Ursprünglich auf Google+ gepostet:  Ein Platz, ein Bett | Herz Steiermark Gemeinsam. Ein Bett. Unter freiem Himmel. Eine wirklich einmalig herzliche Aktion läuft zur Zeit in Ramsau am Dachstein: Für einen guten Zweck werden Übernachtung an außergewöhnlichen Plätzen versteigert…