Google+ Beiträge

Facebook Einträge gegen Gebühr hervorheben?

Für Facebook-Seiten ja schon länger verfügbar und sicher ein erfolgreicher Weg Geld zu verdienen ist die Funktion jetzt also auch in Österreich für private Profile verfügbar.

Ursprünglich auf Google+ gepostet:

Jetzt auch in Österreich: Statusupdates von privaten Profilen auf Facebook mittels Werbeanzeige hervorheben
Nun ist es also auch für erste User in Österreich soweit: Facebook bietet Privatusern ebenfalls die Möglichkeit, einzelne Statusupdates, also eigene Pinnwandbeiträge, gegen Gebühr besonders hervorzuheben …

Meine Meinung?

Absurd und höchstens für Leute spannend, die ihre Facebook-„Freunde“ nur für Eigen-Marketing-Zwecke sammeln … :-/

Die Monetarisierung von Facebook ist scheinbar noch lange nicht abgeschlossen und es steht zu befürchten, dass das direkte Erreichen eigener Kontakte vielleicht sogar noch künstlich erschwert wird, um die Promoted Posts als einfachen, „gar nicht einmal so teuren“ Ausweg verkaufen kann … klingt vielleicht sehr weit hergeholt, scheint aber momentan bei den Seiten auch zu funktionieren!