Android Custom ROM Cyanogen Mod 9 Stable Version

Chamäleon App Drawer

Vor ein paar Wochen habe ich ein gar nicht so altes nach Smartphone-/Tablet-Maßstäben steinzeitliches Galaxy Tab (GT-P1000) mit einem nightly build von CyanogenMod 9 aus dem Dornröschenschlaf geweckt: Vom Briefbeschwerer zum handlichen Tablet mit aktueller Software in knapp 1 Stunde!! (Kein Vergleich mit der alten Android Version mit Samsungs TouchWiz. – c’t hatte nicht zu viel versprochen! ;-) )
Damit lief alles schon sehr stabil, aber seit dem 10.08.2012 ist nun auch die stable-Version verfügbar:

Embedded Link

Android-Firmware CyanogenMod 9: Stabile Version ist fertig
Nach einer langen Entwicklungszeit kann die erste stabile Version von CyanogenMod 9 heruntergeladen werden. Die modifizierte Android-Firmware basiert auf Google Android 4.0 “Ice Cream Sandwich”.

(Ursprünglich auf Google+ gepostet.)

Das Update von CM9 auf die stabile Version hat auch wirklich nur ein paar Minuten gedauert: Sicherung (immer zu empfehlen), neue Version direkt von der internen SD-Karte installiert; gapps musste ich noch einmal neu installieren, da der Play-Store gezickt hatte. – Dann war nur das Google-Konto neu zu verbinden; alle anderen Einstellungen blieben erhalten.

Und mit dem Beta von Chameleon ist jetzt auch ein vielversprechender Launcher verfügbar! (Der Standard-Launcher von Canogenmod ist auch nicht schlecht, aber für mich nicht ganz intuitiv bedienbar; andere Launcher konnten mich gar nicht überzeugen – am ehesten noch Go Launcher EX)

Als virtuelle Tastatur verwende ich Swype-Beta, dass ab und an kleine Hänger zeigt, aber brauchbar funktioniert und – für mich – noch immer schneller ist als die Standard-Android-Tastatur.

Auch sonst gibt es höchsten ab und an mal eine kleine “Nachdenk-Zehntelsekunde”, aber besser als alles was ich bis jetzt auf Samsung-Hardware dieser Leistungsklasse gesehen habe (anspruchsvolle Spiele o.ä. habe ich allerdings – wegen mangeldem Interesse – nicht getestet)!

Einzig die Google+ App für Android ICS am Tablet ist nicht gerade grandios! ;-)

 

Veröffentlicht von

www.stephanlendl.com

Will immer wissen wie es geht! Man könnte ja eine Gelegenheit versäumen etwas dazuzulernen. - Welch' ein furchtbarer Gedanke!

Loading Disqus Comments ...
Loading Facebook Comments ...

3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Update auf die neue Version ging übrigens völlig problemlos in ein paar Minuten. – Dann nur Konto neu bestätigen und alle anderen Einstellungen scheinen übernommen worden zu sein! :-)

  2. Pingback: Android Ice Cream Sandwich am Samsung Galaxy S | Stephan Lendl