Alle Artikel mit dem Schlagwort: Elmastudio

Elmastudio Theme Bundle Weihnachtsgeschenk

Wow, eine tolles Geschenk, das ich mir sicher gönnen werde!! 🙂 Ursprünglich gepostet von +Elmastudio We wish you a Merry Christmas and a relaxing and happy holiday time with your family and friends! To celebrate we offer a 30% discount when you buy the Elmastudio Theme Bundle (just use the coupon code: HAPPYHOLIDAY). Best Wishes, Ellen & Manuel Embedded Link Elmastudio wünscht Frohe Weihnachten mit 30% Rabatt aufs Theme Bundle Endlich ist es wieder soweit und Weihnachten steht vor der Tür. Wir wünschen allen unseren Lesern und Theme-Nutzern ein entspanntes, gemütliches Fest mit Familie und Freunden und natürlich jede Men…… Den Beitrag auf Google+ ansehen

Elmastudio WordPress-Theme Tatami

Ui, da komme ich ja fast in Versuchung. – Sowohl beim neuen Theme als auch beim Bundle. – Für den unfassbar günstigen Preis gibt es nämlich nicht irgendwelche Themes fast geschenkt, sonder wirklich schöne, sehr gut umgesetzte Premium-Themes, die diesen Namen auch verdienen! Neben dem (bei Elmastudion schon zum Standard gewordenen) responsiven Design, das meiner Meinung nach bei einfachen Seiten und Blogs die beste Universal-Lösung ist, gibt es diesmal sogar eine Off-Canvas Lösung für mobile Geräte, die noch einmal mehr Bedienkomfort für den Besucher bringt. Ursprünglich gepostet von +Elmastudio

Screenshot www.stephanlendl.com NEU

Neues Design für dieses Blog

Ich konnte nicht wiederstehen:   Nachdem ich Anfang des Jahres das damals nagelneue Pohutukawa WordPress Theme von Elmastudio (fast) vom Fleck weg erworben hatte, habe ich immer ein Auge auf die tollen Designs und umfangreichen WordPress-Tipps von www.elamstudio.de gehabt. Und als vor ein paar Tagen das neue Baylys-Theme präsentiert wurde konnte ich nicht lange wiederstehen. – Die 12 € für die diese tollen Worpress-Themes fast verschenkt verkauft werden sind jeden Cent wert! (Auch aus weniger offensichtlichen Gründen. 😉 )

Klicks kaufen einmal anders …

Ich betreibe dieses Blog hier zwar nur nebenbei mehr als Hobby, aber natürlich wirft man immer wieder gerne einen Blick auf die Statistik und freut sich über jeden (echten) Besucher. Und schon nach ein paar Monaten habe ich ein paar sehr spannende verweisende Quellen in meiner Google Analytics-Liste. – Herausgestochen ist für mich aber sofort www.elmastudio.de. Dort habe ich – übrigens für € 12,- meiner Meinung nach äußerst günstig! 😉 – ein modernes, leicht anpassbares (und responsives) Theme für dieses Blog gekauft und meine (damals noch fast neue) Seite auch gleich als Referenz, die gelistet werden darf, angegeben. – Der Nutzen daraus liegt aber im Rückblick ganz klar auf meiner Seite:

Responsive Webdesign

Meine Zusammenfassung eines offenen Austausches am Tourismuscamp Eichstätt 2012 angeregt von Rainer Edlinger (Salzburger Land) und Armin Meurer. – Zumindest habe ich die Links genannter Beispiele und Informations-Quellen zusammengetragen. 😉 Wikipedia liefert nicht wirklich viel zum Begriff (aber dafür schon einmal einen guten Link mit Beispielen) Eine gute Einführung in die Materie findet sich hier. Kurz gesagt, geht es um die dynamische Anpassung des Designs an die anzeigbare Breite im Browser. Im Gegensatz zu einer mobilen Version wird dabei aber nicht quasi ein 2. Portal erstellt, das gezielt angesteuert werden muss, sondern die Webseite reagiert sofort auf jede Änderung der darstellbaren Breite. Damit ist eine Anpassung nicht an Zielgeräte gebunden, sondern an die jeweilige Platz-Situation am Bildschirm des Nutzers.