Alle Artikel in: Familie & Arbeit

Meine Familie und meine Arbeit: Wo sie sich verbinden und wie sie sich beeinflussen.

Putzerfisch - Nur ein Stofftier?

Putzerfisch

Der Hama Putzerfisch ist nicht nur einfach ein süßes Stofftier für Kinder (oder Erwachsene ). – Der Name ist hier Programm: Die Unterseite besteht aus Mikrofaser und eignet sich damit ideal zum Reinigen von kleinen Bildschirmen. Für Kinder von Heute ein unentbehrliches Accessoire Notebook-Bildschirme, die unter der frühen Sozialisierung moderner Kleinkinder mit Touchscreens leider, sind dann aber doch eine Nummer zu groß für den kleinen Putzerfisch!

Früh übt sich

Kleinkinder und der Medienkonsum … ein ewiges Diskussions-Thema Ging es dabei früher nur um die Frage ob Medienkonsum überhaupt etwas für Kinder ist, so ist die Diskussion heute viel diffiziler. – Denn natürlich geht man immer vom eigenen Erfahrungs-Level aus: In meiner Kinderzeit war das nächtelange Lesen eine große Problematik – heute sind viele froh, wenn die Kinder überhaupt ein Buch in die Hand nehmen.

Nachbarschaftshilfe im Netz

Websites für Bekannte erstellen – Freundschaftsdienst oder Schwarzarbeit? Ich will hier natürlich nichts rechtliches behandeln, da ich dafür kein Experte bin. Die Frage selbst ist allerdings für mich inzwischen Alltag: Wie in allen Bereichen vertraut man nun einmal lieber der Hilfe aus dem Freundeskreis, statt gleich Geld in die Hand zu nehmen. – Ob eine Webseite für das Hobby-Projekt eines Kollegen, ein Portal für die Wohn-Siedlung, oder Social Media-Beratung für den Betrieb einer langjährigen, lieben Nachbarin. Das sind zum Beispiel (neben einigen anderen) Projekte, die mich privat beschäftigen und für die ich auch gerne Zeit aufwende; eben weil es Dinge sind, die auf persönlichen Beziehungen basieren. Aber wo ist die Grenze? Ab welchem Punkt nehme ich jemandem ein Geschäft weg, der dies zum Leben bräuchte bzw. als Profi natürlich auch oft deutlich bessere Leistung liefern kann als ich, der nur auf Grund des kostenlosen Freundschaftsdienstes zum Zug kommt?

Erst die Arbeit dann … MOMENT

Auf dem Weg zum Tourismuscamp 2012 in Eichstätt kann ich fast nur mit einer Ableitung diese klassischen Spruches starten, denn: Nach stressigen Monaten mit vielen anstrengenden, aber auch sehr vielen erfüllenden Arbeitstagen, erinnert mich schon die Vorfreude auf mein Ziel daran, dass es so – wie man es aus dem klassischen im Titel angedeuteten Ausspruch – nicht gehen kann: Wenn die Arbeit kein Vergnügen macht, dann kann auch nichts daraus werden.