Google+ Beiträge, Tools, Website optimieren
Schreibe einen Kommentar

Neue Features für Google Search Console angekündigt

Das erste SEO-Tool, das man nützen sollte bekommt (hoffentlich bald!) ein paar neue Features spendiert!

Probleme nach Ursache grupiert

Das Zusammenfassen von Problemen nach (vermuteter) Ursache könnte tatsächlich viele Abläufe deutlich vereinfachen. Aktuell sammle ich Meldungen genau nur dann, wenn die Ursache – und vor allem die Häufigkeit des Problems – nicht auf den ersten Blick klar ist.

Problematisch könnte hier nur eine nicht anpassbare Fehlzuordnung sein.

Teilen von Meldungen

Einzelne Elemente sollen direkt mit anderen Personen geteilt werden können, um den Umsetzungs-Workflow in größeren Einheiten besser abbilden zu können. Wenn man eh alles alleine macht, nicht wirklich nötig, aber manchmal ist man ja in der schönen Position nur die Fehler aufzuzeigen, die anderen dann beheben müssen. 😉

Sofort-Test für Problem-Behebungen

Da bin ich besonders gespannt!

Bis jetzt war die „Problem behoben“ Funktion ja nicht mehr als ein „vorläufig von der Liste entfernen“. Erst nach dem nächsten Recrawl war dann klar, ob der Fehler aus Sicht des Google Bot nun wirklich behoben ist, oder nicht. Entsprechend habe ich hohe Erwartungen in die neue Funktionalität.