Allgemein

Eine Ingress Anomalie kommt nach Graz!!

Ingress? Anomalie?

Kurz gesagt: Am 16.11. werden ein Haufen Verrückte durch Graz laufen, um Punkte an „Portalen“ zu erkämpfen, die nur sie auf einer düster-schwarzen Spezial-Version von Google Maps auf ihren Android-Smartphones sehen können.

Diese Mischung aus Geo-Caching, Capture-the-Flag und Alternate-Reality-Game wird seit bald einem Jahr auch in Graz aber vor allem aus einem Grund gespielt:

Es ist das erste „echte“ Social Game, dass selbst eingefleischte Gamer hinaus an die frische Luft bringt und früher oder später davon überzeugt, dass nur im Team Erfolg und Spaß garantiert ist; davon dann aber umso mehr! 🙂

Graz hat außerdem eine tolle Tradition an guter Zusammenarbeit auch über die vom Spiel vorgegebene Grenzen der gegnerischen Teams hinaus.
Schon einmal hatten wir eine große Veranstaltung mit Anne Beuttenmüller von Niantic/Google Deutschland in Graz und unser guter Ruf hat uns wohl diesmal auf die Liste der Teilnehmerstädte an diesem internationalen Turnier gebracht (An diesem Tag findet die 4. von 6 Runden ansonten z.B. in Wien, Zurich, Bratislava, San Antonio, Housten und Austin statt!)

Wer dabei sein will, oder sich für Ingress interessiert ist herzlich eingeladen, sich bei mir zu melden bzw. sind auch Gäste vor Ort herzlich willkommen: Für den Unkundigen dürfte es „live“ aber eher verwirrend als spannend sein! 😛

Der geplante Abschluss bei Kastanien & Sturm (o.ä. je nach Verfügbarkeit 😉 – Ort und Zeit tba) ist aber sicher für alle interessant! 🙂